Für Unternehmen ist es in den vergangenen Jahren zunehmend schwieriger geworden, geeignete Auszubildende für ihren Betrieb zu finden. Der Förderverein des BSZ 1 hat sich daher bereits im Schuljahr 2007/2008 zum Ziel gesetzt, als Mittler zwischen interessierten und bereits wirtschaftlich vorgebildeten Schülern unseres beruflichen Gymnasiums bzw. unserer Fachoberschule und den Unternehmen zu fungieren, die an unserer Berufsschule ausbilden.

 

Auch in diesem Schuljahr haben wir wieder einen

„Tag der Ausbildung“

durchgeführt.

Die Veranstaltung fand am 5. November 2008 an unserem Beruflichen Schulzentrum statt.

Dabei wurden Unternehmen, die Auszubildenden an unserer Schule haben, die Gelegenheit gegeben, Schülern des beruflichen Gymnasiums und der Fachoberschule für Wirtschaft Ausbildungs- oder  Studienmöglichkeiten vorzustellen. Die teilnehmenden Unternehmen konnten sich somit mit ihren Informationen direkt an interessierte und bereits wirtschaftlich vorgebildete Schulabgänger wenden.

Die Unternehmen waren sowohl mit Informationsständen als auch mit Präsentationsforen vertreten, in denen über das Unternehmen und die angebotenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informiert wurde.